E-Mail:kontakt@skili.de
Zum Kontakformular
Top-Bewertung für Skili Wassersport

Henning Barwig: „Lieber Timmo, nun schaue ich nicht mehr vom Ufer aus sehnsüchtig den Schiffen nach, die gemächlich die Hafel runterschippern. Ich darf seit gestern d.28.9.07 selbst ein Boot fahren. Die Natur vom Wasser aus auf diese Weise zu erleben,war immer mein Wunsch. Ganz lieben Dank für Deine Betreuung und wirklich gute Unter- weisung, von welcher ich insbesondere für die praktische Prüfung sehr profitieren konnte. Wie schon erwähnt, halte ich Deinen Unterricht für hervorragend. Nicht nur die fac [...]mehr Meinungen





Fragen und Antworten zu den Funkzeugnissen SRC und UBI

Geltungsbereiche, Unterschiede und Prüfungsabläufe.

Wie ist der Geltungsbereich eines "Beschränkt gültiges Sprechfunkzeugnis UKW"?

Das beschränkt gültige Sprechfunkzeugnis kann für den Binnenfunk verwendet werden. Es muss keine gesonderte Prüfung zum Binnenfunkzeignis "UBI" abgelegt werden.

Auch für den Seefunk reicht das beschränkt gültige Sprechfunkzeugnis aus - solange eine Anlage ohne DSC verwendet wird.

Was ist der Unterschied zwischen dem Funkzeugnis SRC und UBI?

Das Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk "UBI" gilt für den Einsatz von Funkanlagen auf Binnenschifffahrtsstrassen. Das Sprechfunkzeugnis "SRC" für den Seefunk gilt auf Küstengewässern und auf hoher See.

Wenn Sie mit dem Sportbootführerschein Binnen unterwegs sind benötigen Sie UBI, wenn Sie mit dem Sportbootführerschein See fahren ist das Sprechfunkzeugnis "SRC" das richtige.