E-Mail:kontakt@skili.de
Zum Kontakformular
Top-Bewertung für Skili Wassersport

Andreas: „Liebe Janna, lieber Timmo, tausend Dank für Alles! Ich hab dann trotzdem ich durch die mündliche Prüfung durch musste doch noch bestanden. Wäre ja auch leicht peinlich gewesen, denn so schwierig war's wirklich nicht... Alles Liebe und bis bestimmt bald - ich suche noch einen Partner, mit dem ich See für Motor und Segel machen kann. Sobald ich jemanden gefunden habe melde ich mich naürlich bei Euch. Herzlich. Andreasmehr Meinungen


Fragen und Antworten zu den Funkzeugnissen SRC und UBI

Geltungsbereiche, Unterschiede und Prüfungsabläufe.

Wie ist der Geltungsbereich eines "Beschränkt gültiges Sprechfunkzeugnis UKW"?

Das beschränkt gültige Sprechfunkzeugnis kann für den Binnenfunk verwendet werden. Es muss keine gesonderte Prüfung zum Binnenfunkzeignis "UBI" abgelegt werden.

Auch für den Seefunk reicht das beschränkt gültige Sprechfunkzeugnis aus - solange eine Anlage ohne DSC verwendet wird.

Was ist der Unterschied zwischen dem Funkzeugnis SRC und UBI?

Das Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk "UBI" gilt für den Einsatz von Funkanlagen auf Binnenschifffahrtsstrassen. Das Sprechfunkzeugnis "SRC" für den Seefunk gilt auf Küstengewässern und auf hoher See.

Wenn Sie mit dem Sportbootführerschein Binnen unterwegs sind benötigen Sie UBI, wenn Sie mit dem Sportbootführerschein See fahren ist das Sprechfunkzeugnis "SRC" das richtige.